Über uns

Das Blauschimmel Atelier wurde 1998 als gemeinnütziger Verein gegründet und ist ein Ort gelebter Inklusion. Hier begegnen sich Menschen mit und ohne Behinderungen unterschiedlicher Generationen und Kulturen, um miteinander künstlerisch tätig zu sein.

 

In wöchentlichen Kursen in den Bereichen Theater, Bildende Kunst, Maskenbau und -spiel, Musik und Bewegungsimprovisation entwickeln die TeilnehmerInnen aus eigenen Ideen und durch gemeinsame Improvisationen ihre individuellen künstlerischen Vorstellungen. Workshops, Kunst- und soziokulturelle Projekte im öffentlichen Raum, Ausstellungen, Bühnenstücke, Performances, Maskenspiele und Konzerte zeigen die Vielfalt und mitreißende Energie des künstlerischen Ausdrucks, der gerade die inklusive Arbeit auszeichnet.

Das Blauschimmel Atelier kooperiert mit der Universität Oldenburg, mit dem Staatsorchester und vielen sozialen und kulturellen Einrichtungen.

12 ausgebildete KünstlerInnen arbeiten ehrenamtlich oder auf Honorarbasis, eine Büro- und eine Projektkraft arbeiten in Teilzeit.

 

Das Blauschimmel Atelier e.V. finanziert sich durch kommunale Zuschüsse, sowie durch Mitgliedsbeiträge, Kursgebühren, Spenden und Auftrittsgagen.

Unsere Satzung
Satzung Blauschimmel Atelier.pdf
PDF-Dokument [19.5 KB]

Spenden

Ihre Hilfe unterstützt unsere Kreativität

 

IBAN:

DE87280501000000441873

 

SWIFT/BIC:

SLZODE22

 

Spenden sind steuerlich absetzbar

Kontakt

Blauschimmel Atelier e.V.

Klävemannstr. 16

26122 Oldenburg

 

Rufen Sie an unter

+49 441 2480999

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


Jetzt spenden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Blauschimmel Atelier Oldenburg